Ariana Grande, Doja Cat und Megan Thee Stallion necken die Fans mit ihrem kommenden Musikvideo

Ariana Grande, Doja Cat und Megan Thee Stallion haben in ihren sozialen Medien Hinweise auf ein bevorstehendes Musikvideo zu ihrer aktuellen Remix-Version von 34 + 35 gepostet.

Ariana veröffentlichte im Oktober ihr neuestes Album – Positions; aber es schien, als wäre sie noch nicht fertig mit der Veröffentlichung ihrer gesamten Musik. Im Januar 2021 arbeitete Ariana mit den Top-Königinnen der Popkultur – Megan Thee Stallion und Doja Cat – zusammen, um einen verführerischen Remix von 34 + 35 zu produzieren.



Es kommt nicht alle Tage vor, dass drei große Stars an einem Song zusammenarbeiten. Aus diesem Grund wurde ein Musikvideo natürlich von den Fans mit Spannung erwartet, und diese Vorfreude wurde geschürt, als sich die Reihe von Social-Media-Posts anbahnte, die auf ein Musikvideo hindeuteten.

Am 6. Februar veröffentlichte die Sängerin von „One Last Time“ ein Bild von drei ihrer Köpfe, die einen Fernsehbildschirm sahen, der auf einem Standbild aus ihrem bevorstehenden Musikvideo pausierte. Die Bildunterschrift verrät nicht viel, da es sich nur um ein Herz-Emoji handelt.

Die Sängerin von Say So hat auch ein Selfie von sich und ihren Kollegen gepostet, das in schicken Kleidern mit viel Schmuck gekleidet ist und es mit einem Sanduhr-Emoji beschriftet. Doja Cat hat auch ein Bild ihrer Augen gepostet, was die Fans wirklich fragen ließ, was sie alles in der Hand haben.

Die Aufregung nahm immer weiter zu, als die Sängerin von WAP das gleiche Selfie auf ihrem Instagram mit der Überschrift „Diese Süßen“ veröffentlichte.

Keine dieser Pop-Queens gibt an dieser Stelle viele Informationen, aber es ist klar, dass sie ihre Fans mit subtilen Andeutungen ärgern wollen. Nachdem der Remix ein großer Erfolg wurde, wird das Musikvideo nur der nächste Schritt sein; aber im Moment ist die Aufregung für alles, was noch kommen wird, greifbar.

Empfohlen