Angelina Jolie produziert Video über afghanische Mädchen für BBC

Angelina Jolie produziert Video über afghanische Mädchen für BBC

Angelina Jolie sagte am Donnerstag, sie habe ein Video 'Afghan Girls: An Uncertain Future' für die BBC produziert.

Eminem schwarzes Leben ist wichtig

Auf Instagram schrieb sie: „Ich bin keine Journalistin. Meine Leidenschaft war es schon immer, Themen rund um junge Menschen zu beleuchten und sie zu unterstützen.'



Sie veröffentlichte einen Clip in der Foto- und Video-Sharing-App und sagte: „Ich glaube, dass keine Frau gezwungen werden sollte, sich zu verstecken, aber zu ihrer Sicherheit hat die BBC beschlossen, ihre Bilder zu verbergen, um ihre Identität zu schützen. Wie bei allen redaktionellen Inhalten, die unter ihrem Namen erscheinen, hat die BBC die endgültige redaktionelle Genehmigung.'

Unterdessen erreicht Jolie 9,8 Millionen Follower auf Instagram, nur fünf Tage nachdem die Schauspielerin der Facebook-eigenen App beigetreten ist.

Die Schauspielerin verfolgt nur drei Accounts und hat mit nur 3 Posts eine große Anzahl von Followern angehäuft.

om puri Todesursache

Angelina Jolie widmete ihren Beitrag den Menschen in Afghanistan, als sie einen Brief von einem afghanischen Mädchen teilte.

Ihr zweiter Beitrag handelte von Flüchtlingen, während der dritte ein Video über ein afghanisches Mädchen enthielt, das sie für die BBC produzierte.

Empfohlen