Aiwan-e-Sadr als weltweit erste Präsidentschaft anerkannt, die grün wird

Der Aiwan-e-Sadr. Foto: Datei

Der Aiwan-e-Sadr. Foto: Datei

  • Aiwan-e-Sadr wurde als weltweit erste umweltfreundliche Präsidentschaft zertifiziert.
  • Die Initiative reduzierte über 35 % ihres Energieverbrauchs und würde 72,5 Millionen Rupien für die Staatskasse einsparen, sagt Präsident Arif Alvi.
  • Die Initiative entspricht einer Reduzierung von 3.144 Tonnen Treibhausgasen und der Anpflanzung von 142.909 ausgewachsenen Bäumen.

ISLAMABAD: Das Aiwan-e-Sadr Friday erhielt eine einzigartige Auszeichnung, da es eine internationale Zertifizierung nach ISO 50001 EnMS erhielt und damit das weltweit erste Präsidentensekretariat mit sauberer Energie ist.





Präsident Arif Alvi hatte sich nach seinem Amtsantritt im Jahr 2018 eine grüne Präsidentschaftsinitiative vorgestellt, um den Energieverbrauch des Präsidentensekretariats einzuschränken und auf erneuerbare Energiequellen umzustellen.

joe jonas 2015 tochter

Bei der Beschreibung der monetären Vorteile der Ökologisierung sagte der Präsident, dass die Einsparungen durch Energieeinsparung und saubere Energieerzeugung 3.154.750 KWh entsprechen.



Die Initiative entspricht einer Reduzierung von 3.144 Tonnen Treibhausgasen und der Anpflanzung von 142.909 ausgewachsenen Bäumen. Der Aiwan-e-Sadr erhielt auch GBC SEED Platinum, da das Gebäude jetzt vollständig von einem hauseigenen 1-MW-Solarsystem mit Strom versorgt wird.

Das ISO 50001 EnMS-Zertifikat wurde dem Projektleiter Shahid Shaukat von Abdur Razzaq Lakhani von SGS und das GBC SEED Platinum-Zertifikat von Rashid Bashir vom Green Building Council verliehen.

Bei der Zeremonie sagte Arif Alvi, dass die Initiative der Präsidentschaft angesichts der Bedeutung der Energieeinsparung auf der ganzen Welt auch im ganzen Land wiederholt werden sollte.

Er dankte den Unternehmen des Privatsektors, die die Initiative im Rahmen ihrer Corporate Social Responsibility unterstützt haben.

Präsident Alvi sagte, es sei immer ratsam, CO2-Emissionen zu verhindern, da die Welt, einschließlich Pakistans, hinsichtlich der Verfügbarkeit von Wasser und anderen natürlichen Ressourcen unter Druck stehe.

Durch diese Initiative wurde die Treibhausgasproduktion am Gebäude von 102 Tonnen im Jahr 2018 auf 2028 Tonnen in diesem Jahr reduziert.

Ayeza Khan und dänisches Taimoor

Auch unter Berufung auf die Lehren des Heiligen Propheten (PBUH) über Wassereinsparung und Ressourcenverschwendung rief der Präsident dazu auf, Jugendlichen Gewohnheiten beizubringen, um Energie zu sparen.

Der Präsident sagte bei der Einleitung der Initiative, dass er nie daran gedacht habe, eine solche Anerkennung zu erhalten. Er forderte die Jugendlichen auf, sich der globalen Bedürfnisse angesichts der Sensibilität der Situation bewusst zu sein.

Als Beispiel für Barcelona forderte der Präsident auch, die Dächer von Gebäuden für grüne Zwecke wie Plantagen oder Sonnenkollektoren zu nutzen.

Er sagte, dass die Ökologisierung des Aiwan-e-Sadr dazu beitragen würde, 3.144 Tonnen CO2-Emissionen zu vermeiden, was 325 Lastwagen entspricht.

Der Präsident, der zuvor Anerkennungsurkunden an die Vertreter der kooperierenden Unternehmen verteilt hatte, rief auch dazu auf, die Gewohnheiten der Flutbewässerung in der Landwirtschaft und der Lebensmittelverschwendung zu unterbinden und lobte die Politik der amtierenden Regierung der vertikalen Gebäude.

Er sagte, dass auch in der Präsidentschaft mit Unterstützung des Privatsektors ein Miywaki-Wald entwickelt werde.

Der Präsident sagte, um die Ernährungssicherheit zu verbessern, sei es wichtig, den Kampf gegen die Menschen einzustellen. Er sagte, die in Afghanistan ausgegebenen Billionen Dollar hätten helfen können, den Hunger zu beenden, wenn er anders verwendet worden wäre.

Der Exekutivdirektor der Association of Energy Engineers Bill Kent gratulierte in seiner virtuellen Ansprache Präsident Arif Alvi und seinem Team zum Erreichen des Meilensteins, Aiwan-e-Sadr zur ersten Präsidentschaft der Welt zu machen, die mit der ISO-50001 Energy Management ausgezeichnet wurde Systemzertifizierung.

Er sagte, die Zertifizierung zeige Pakistans Engagement, seine Ziele für saubere Energie und Energieeffizienz zu erreichen.

schnellste Bowlinggeschwindigkeit mph

Er sagte, Pakistan sei reich an Energieressourcen wie Wind, Sonne und Biomasse, und wenn das Land vollständig erschlossen sei, könne es zur Weltwirtschaft beitragen.

Er sagte, die Länder müssten Architekten, Bauherren und Entwickler ausbilden, um die Energieeinsparungsziele zu erreichen.

Empfohlen