Aisam, Rojer erreichen das Doppelfinale der Stockholm Open Männer

Das pakistanisch-niederländische Duo Aisam-ul-Haq Qureshi und Jean Julien Rojer erreicht das Finale der Intrum Stockholm Open ATP World Tennis Championship in Stockholm, Schweden.

Das Duo steht im Finale, nachdem es im Halbfinale am Samstag das starke Paar aus dem ehemaligen Weltranglisten-Eins-Doppelspieler Nenad Zimonic aus Serbien und dem aktuellen Nummer-Drei-Amerikaner Jack Sock besiegt hat.



Wird es eine zweite Staffel von Gilmore Girls pro Jahr im Leben geben?

Aisam und Rojer schafften es, das Duo Zimonic und Sock nach einem spannenden Aufeinandertreffen von 6(3)-7, 6-4, 10-6 zu schlagen.

Aisam-ul-Haq twitterte nach seinem Sieg: „Wir haben es geschafft! Zurück zum Finale der Intrum Stockholm Open.'


Welches Land hat den schwächsten Pass der Welt?

Zuvor im Viertelfinale besiegten sie das italienische Spitzenduo Fabio Fognini und Simone Bolelli mit 7:5, 7:5.

Im Finale treffen sie auf das Wimbledon-Finalistenpaar Oliver Marach aus Österreich und Mate Pavic aus Kroatien.

Empfohlen